Netzwerk Steuobst
Das „Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald" wurde 2011 ins Leben gerufen und ist ein Kooperationsprojekt der Integrierten Ländlichen Entwicklung ILE nord23 mit BayernNetzNatur. Von den 23 beteiligten Kommunen der ILE im nördlichen Landkreis sind derzeit 8 Gemeinden Mitglied im Netzwerk Streuobst: Ascha, Falkenfels, Neukirchen, Perasdorf, Rattiszell, Sankt Englmar, Steinach und Wiesenfelden.Projektträger sind die acht Gemeinden, unterstützt von der Kreisfachberatung für Obst- und Gartenkultur, der Unteren Naturschutzbehörde, dem Landschaftspflegeverband des Landkreises Straubing-Bogen sowie den Obst- und Gartenbauvereinen und dem Naturpark Bayerischer Wald.
Das Projekt wird gefördert von der Höheren Naturschutzbehörde an der Regierung von Niederbayern aus Mitteln des Freistaates Bayern (Bayer. Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit) und dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) sowie vom Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern aus Mitteln des Bayer. Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.


Streuobstförderung 2019


Verknüpfte Dateien

PDF-Datei   Streuobstförderung 2019
SeitenanfangDruckvorschau
Benutzername:
Passwort:




Suche
Impressum
Weiterempfehlung
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.