Aktuelles - News
Termine / Veranstaltungskalender
Bürgerservice-Portal
BayernPortal
Projekte der Gemeinde
Wettbewerbe/Preise
Breitbandversorgung
ILE nord23 - Integrierte Ländliche Entwicklung
Präventionszentrum FiZ - "Fit in die Zukunft"
E-WALD - Elektromobilität
Energieatlas Bayern / Praxisbeispiele Ascha
Wetterstation Eggerszell
Dokumente
Staatsmedaille in Silber für unseren Bürgermeister Wolfgang Zirngibl

In einer außerordentlichen Feierstunde in München konnte kürzlich Erster Bürgermeister Zirngibl aus den Händen von Staatsminister Helmut Brunner die bayerische Staatsmedaille in Silber für seine herausragenden Verdienste im Bereich des Umweltschutzes sowie der ländlichen Entwicklung auf Landesebene entgegennehmen.





                      v.links: Bürgermeister Wolfgang Zirngibl, Staatsminister Helmut Brunner


Anschließend ist ein Kurzportrait sowie ein Auszug der Laudatio abgedruckt, die anlässlich der Verleihung der Staatsmedaille formuliert wurde. 

Kurzportrait der Ehrenamtlichen Verdienste in der Ländlichen Entwicklung
–    Vorreiter in Dorferneuerung zur Energie und Agenda 21
–    1. Vorsitzender der Integrierten Ländlichen Entwicklung ILE nord23 seit 2008
–   Örtlich Beauftragter der Teilnehmergemeinschaft Dorferneuerung seit 1988  und Vorstandsmitglied der Teilnehmergemeinschaft Flurneuordnung seit 1989

Laudatio
Herr Zirngibl ist seit 1990 ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Ascha. Er hat in seiner Gemeinde pionierhaft für ganz Niederbayern und darüber hinaus die Ansätze der „Agenda 21“ vorangetrieben und dabei die Bürgermitwirkung nicht nur für die Kommune sondern auch in der parallel laufenden Dorferneuerung unterstützt. Herr Zirngibl ist auch ein Visionär der Energiewende. Lange bevor dieser Begriff von der „großen“ Politik aufgegriffen wurde, hat er gezeigt, dass sie im ländlichen Raum möglich ist. Er hat sich für die Energieeinsparung und den Einsatz erneuerbarer Energien engagiert und so seine Gemeinde Ascha zu einer nahezu energieautarken Kommune und einem weit über die Grenzen hinaus bekannten „Energiedorf“ gemacht. Zahlreiche nationale und internationale Preise für die Kommune sind auch Würdigung seines persönlichen Engagements.

Zahlreiche Projekte wurden mit der Dorferneuerung als Partner realisiert. Herrn Zirngibl kann man mit Fug und Recht einen Dorferneuerungs-Bürgermeister nennen. Wo Zukunft für den ländlichen Raum gestaltet wird, sind sein Wissen, sein Gespür und sein außerordentliches Engagement gefragt. In vielen Vorträgen und Workshops zeigt er immer wieder die Chancen durch Projekte der Ländlichen Entwicklung auf – zuletzt sogar in Japan und Chile. Daheim trägt er derzeit als 1. Vorsitzender der Integrierten Ländlichen Entwicklung ILE nord23 dazu bei, über die Gemeinde hinaus auch die Region zu stärken.

Wir möchten unserem Ersten Bürgermeister auf diesem Wege für seine außerordentlichen Verdienste auf Landesebene danken, gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser Anerkennung und wünschen Ihm weiterhin eine gute Hand für sein hinreichend bewiesenes ehrenamtliches Engagement.


Weitere Links
 
Bilder von der Verleihung der Staatsmedaillen in Silber durch Staatsminister Brunner
Pressemitteilung Staatsminister Helmut Brunner

SeitenanfangDruckvorschau
Benutzername:
Passwort:




Suche
Impressum
Weiterempfehlung
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.